Weimarer Richter erduldet Gestapo-artige Hausdurchsuchung

2020news.de/hausdurchsuchung-bei-weimarer-sensationsrichter/

<<Der Ausbau der Diktatur wird zügig voran getrieben.

Geteilt von Nico DaVinci❗

* Skandal: Hausdurchsuchung bei Richter in Weimar *

Es dürfte sich in unseren Kreisen bereits herumgesprochen haben und für viele ja keine Neuigkeit mehr sein:

Bei dem Weimarer Richter, der das sogenannte Sensationsurteil (besser: Beschluss) in Bezug auf die Masken-, Abstands- und Testpflicht an 2 Schulen gesprochen hat, wurde heute eine Hausdurchsuchung durchgeführt, Büro, Auto und private Räumlichkeiten wurden durchsucht, sein Mobiltelefon beschlagnahmt.

Höchstbedenklich ist zu milde gesagt, wir steuern immer weiter in eine Richtung, die jedem, der seinen Verstand noch nicht in seine medizinische Maske ausgehaucht hat, einen gehörigen Schrecken verursachen sollten.

Ich messe Experten, denen ich persönlich vertrauen möchte vor allem daran, ob deren Prognosen oder Auffassungen sich an relevanten Stellen als zutreffend herausstellen und wenn ja wie oft.

Eine Person, der ich gerne zuhöre und die bisher in mehreren Fällen gerichtlich bestätigt in Rechtsfragen eine sehr gute Hand hatte ist

Rechtsanwalt Ralf Ludwig. Ich mag seine besonnene, sachliche Art und notiere, dass er im vergangenen Jahr nicht nur an vielen Stellen vor Gericht Recht bekommen hat, sondern sich auch eine beträchtliche Menge seiner sonstigen Aussagen als korrekt herausgestellt haben.

Er gehört definitiv zu jenen Personen, die ich bei dynamischen Entwicklungen rechtlicher Natur aufsuche und nachschaue, wie sie diese bewerten.

Umso beunruhigender war in diesem Fall seine Einschätzung zur Sachlage Weimar, die ich deshalb gerne im ungewöhnlich deutlichen Wortlaut teile:

Jegliche Grenze des Anstands und des Rechts ist jetzt durchbrochen

Die richterliche Unabhängigkeit, eine weitere Säule eines demokratischen Rechtsstaats wird ohne Wimpernzucken abgeräumt.

Wer jetzt nicht sieht, dass wir inzwischen in einem faschistischen Land leben, dem kann nur entgegengehalten werden, dass er Teil dieses Systems ist.

Eine Hausdurchsuchung bei einem Richter wegen eines ungewünschten Urteils, hat nichts mehr mit dem Land zu tun, in dem ich geboren und aufgewachsen bin.

Mir fehlen die Worte!!!

Ich kann nur jedem raten:

Schafft euer Vermögen ins sichere Ausland,

habt einen Plan, dieses Land zu verlassen.

Wer vor Richtern nicht Halt macht, achtet keine Rechtsstaatlichkeit mehr.

Wehren den Anfängen, haben wir lange genug gerufen.

Die Anfänge sind vorbei. Der Faschismus – und als Mensch mit historischem Bewusstsein, verwende ich diesen Begriff nicht leichtfertig – ist jetzt etabliert.

Alle Elemente dafür sind eingeführt.

Ich rufe alle Demokraten dazu auf, am 01. Mai ab 12 Uhr nach Weimar zu kommen.

Ich bin bereit, meine Versammlung in München abzumelden.

Zeigen wir, dass wir sehr VIELE sind.

Gerade Weimar ist uns ein historischer Auftrag.

Ich erwarte von allen Rechtsanwaltskammern, Richtervereinigungen, Berufskollegen eine Welle des Protests.

Jetzt müssen alle Demokraten und freiheitsliebenden Menschen zusammenstehen.

Die rote Linie ist eindeutig überschritten!!!

https://2020news.de/hausdurchsuchung-bei-weimarer-sensationsrichter/

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Ich hätte noch das eine oder andere in Ergänzung zu kommentieren, bin allerdings zu sehr zwischen Zorn und Besorgnis gefangen, als dass dies im Augenblick sachlich genug ausfallen würde.

Ich beschränke mich daher auf diesen Satz, den ich schon viel zu oft sagen mussten, aber der nie dringlicher war:

Wer JETZT noch immer nicht kapiert hat, was hier läuft, dem ist tatsächlich nicht mehr zu helfen.

Und der wird sicher auch keine grosse Rolle bei dem spielen, was jetzt noch kommt. Ausser der Rolle eines willfährigen Mitläufers, der sich je nach Ausgang dieser Angelegenheit entweder als Zahnrädchen eines verabscheuungswürdigen Systems wiederfinden wird – oder die gebührende Verachtung erfährt, wenn der Zeiger in eine demokratischere Richtung ausschlägt als das, was wir mit dieser Aktion jetzt endgültig verloren haben.>>

Tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply