Chief Theresa Spence: no meeting without the Governor General

In einer Pressemitteilung der Attawapiskat First Nation stellt Chief Theresa Spence die Millionen-Frage: Welches Recht hat Kanada, innerhalb der königlichen Verträge von 1763 zu existieren, wenn der Bundesstaat und/oder seine Provinzen diese Verträge kontinuierlich verletzen und ignorieren? Um die konservative Regierung zur Verantwortung zu ziehen für aktuelle Vertragsbrüche wie in dem kürzlich im Parlament bestätigten Gesetz C-45, das Schutzmechanismen für Kanada’s unzählige Seen und Flüsse aushebelt, macht die Attawapiskat-Chefin es zur Bedingung, dass auch ein Vertreter der britischen Krone anwesend ist, traditionell der Governor General of Canada, augenblicklich David Johnston. Aus dessem Büro heißt es jedoch, Johnston würde an dem für Freitag anberaumten Treffen nicht teilnehmen.
“Wir haben die englische Königin Queen Elizabeth in einem Brief gebeten, ihren Vertreter zu schicken”, heißt es weiter in der Presseerklärung.

Hier ist ein Video in dem Johnston zu Wort kommt – interessant, dass er sich für nicht zuständig erklärt, interessant … Continue reading