Konservative verzögern Wahlbetrugermittlungen

BarKanada ist wieder auf Sendung am kommenden Samstag, 8.Dezember auf Radio Tonkuhle, 17h MEZ oder 11h am EST.

In 56 Wahlkreisen wird nun gegen die betrügerischen Telefonanrufe der konservativen Partei Stephen Harper’s ermittelt. Leider kommt das Verfahren nur im Schneckentempo voran:

Und hier ist ein Artikel, der beschreibt, wie die Opposition mundtot gemacht und gehalten wird.

Election fraud – Robocalls update/background

Wähler in sieben Wahlkreisen seien mit Telefonmarketing zum falschen Wahllokal gelockt worden, so eine Umfrage, die vom Council of Canadians in Auftrag gegeben wurde. In jedem davon gewann der Kandidat der Konservativen Partei. Die im Kontinent überall vertretene Bürgerrechtsgruppe bezweifelt die Legimität der Ergebnisse in jenen Wahlkreisen.

Ein Update zusammengestellt von der Canadian Broadcasting Corporation CBC:

“Those who had already answered questions about for whom they would vote were almost twice as likely to receive a call that their polling station had changed, the poll found, with 34 per cent who identified their voting intention reporting polling station calls versus 18 per cent who wouldn’t say for whom they planned to vote.

Voters surveyed by Ekos in the seven target ridings were more likely to get misleading calls claiming their polling stations had changed. The poll found 3.8 per cent of those surveyed in the subject ridings got … Continue reading